Main Content

Im Folgenden erfahrt Ihr in kurzer, übersichtlicher Form die wesentlichen Fakten, Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und Auslöser von Rosacea. Außerdem weise ich auf Reinigungs- und Pflegeprodukte hin, die meine Symptome so gut wie beseitigt haben. Eine individuelle Beratung durch Euren Hautarzt kann diese Seite jedoch nicht ersetzen.

A. Was ist Rosacea?

Gesicht mit Rosacea
Rosacea

Rosacea / Rosazea, auch Couperose / Kupferfinne oder Kupferrose genannt, ist eine Hauterkrankung, die überwiegend das Gesicht betrifft und durch chronische Entzündungen gekennzeichnet ist. Das bekannteste Symptom sind Rötungen / rote Flecken im Gesicht. Rosacea tritt am häufigsten zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr und bevorzugt bei hellen Hauttypen auf. Frauen sind 2- bis 3-mal häufiger von Rosacea betroffen als Männer. Dafür sind die Symptome der Krankheit bei Männern häufig schwerer.

Warum Rosacea entsteht, ist noch unklar. Es wird davon ausgegangen, dass ein Zusammenspiel von individueller Veranlagung und verschiedenen Umweltfaktoren ursächlich ist.

Der Umstand, dass die Symptome von Rosacea das Gesicht befallen und gerade die Rötungen im Gesicht von der Allgemeinheit häufig mit überhöhtem Alkoholkonsum in Verbindung gebracht werden, kann eine nicht unerhebliche psychische Belastung bei den Betroffenen hervorrufen.

Rosacea ist nicht ansteckend. Bislang ist eine Heilung nicht möglich. Jedoch lassen sich die Symptome durch verschiedene Maßnahmen, z.B. geeignete Cremes, gut behandeln.

B. Was sind die Symptome von Rosacea?

Je nach Symptomen unterscheidet man drei Schweregrade:

C. Wie wird Rosacea behandelt?

Rosacea wird behandelt, indem man auslösende Faktoren vermeidet, akute Schübe behandelt und Behandlungserfolge sichert.
Ich möchte mich im weiteren Verlauf auf die Vermeidung von auslösenden Faktoren und die Sicherung von Behandlungserfolgen beschränken. Die Behandlung von akuten, schweren Schüben kann nur durch einen Hautarzt erfolgen. Hierzu nur so viel:

  1. Als Creme / Gel / Lotion kommen folgende verschreibungspflichtige Wirkstoffe in Betracht: Gegen anhaltende Rötungen wird Brimonidin (0,5%) genutzt, da es gefäßverengend wirkt. Gegen Pusteln und Papeln werden die anti-entzündlich wirkenden Stoffe Azelainsäure (15%), Metronidazol (0,75%) und Ivermectin (1%) eingesetzt. Ivermectin wirkt zudem auch anti-parasitär und kommt zum Einsatz, wenn eine Überpopulation von Haarbalgmilben (Demodex folliculorum) als zusätzliche entzündungsfördernde Ursache vermutet wird.
  2. Bei schweren Formen oder Resistenz gegen die genannten Wirkstoffe kommen Antibiotika in Betracht.
  3. Abgesehen von Medikamenten werden auch Laser- / Lichtbehandlungen angeboten. Die Kosten hierfür werden jedoch von gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen.

D. Welche Faktoren verstärken Rosacea?

1. Ungeeignete Ernährung:

Heiße oder alkoholische Getränke können die Symptome von Rosacea, insbesondere die Rötungen im Gesicht, verstärken. Gleiches gilt für den Genuss von scharfen Gewürzen wie z. B. Chili oder Curry.

Empfehlung:

Da die Auswirkungen von der individuellen Veranlagung abhängen, empfiehlt es sich, die eigene Verträglichkeit zu testen. Bezüglich Gewürzen kommt der Wechsel auf milde Gewürze wie z. B. Petersilie, Basilikum, Thymian und weißen Pfeffer in Betracht.
Um die rosaceatypischen chronischen Entzündungen zu bekämpfen, kann man zudem auf eine antientzündliche Ernährung umstellen. Kurzgefasst bedeutet das: wenig Zucker, wenig tierische Produkte (Fleisch, Milchprodukte), wenig Weizenprodukte, viel Gemüse und gesunde Pflanzenöle (z. B. Leinöl oder Olivenöl). Wegen seiner positiven Auswirkungen auf das Immunsystem wird zudem Intervallfasten empfohlen. Mehr dazu hier.

2. UV-Strahlung:

Es wird davon ausgegangen, dass UV-Strahlung den größten Einfluss auf die Schwere der Symptome und damit die Rötungen im Gesicht hat, weil sie Entzündungen fördert.

Empfehlung:

Starke UV-Strahlung (Mittagszeit) sollte daher grundsätzlich vermieden werden. Abgesehen davon empfiehlt sich die Verwendung von speziellen, auf die Symptome von Rosacea abgestimmten Tagescremes mit Lichtschutzfaktor 20 (Winter) oder 50 (Sommer).

3. Ungeeignete Kosmetikprodukte:

Von Rosacea befallene Haut reagiert besonders sensibel auf chemische oder physikalische Reize. Vermieden werden sollten daher:

  1. Schwere Foundations / Grundierungen.
  2. Aggressive Reinigungsprodukte, insbesondere Peelingcremes.
  3. Normale Seife: Sie trocknet die Haut aus.
  4. Stark fetthaltige Creme: Führt zu Wärmestau in den Blutgefäßen.
  5. Kosmetikprodukte mit vielen Konservierungs- / Duftstoffen.

Empfehlung:

Zu empfehlen sind Kosmetikprodukte, die speziell auf die Bedürfnisse von mit Rosacea befallener Haut abgestimmt sind:

  1. Reizungen werden durch besonders milde Rezepturen verhindert.
  2. Wärmestau in den Blutgefäßen wird durch Gele oder Creme auf wässriger Basis vermieden.
  3. Spezielle Zusatzstoffe beruhigen die Haut, stärken die Gefäße und wirken zudem abschwellend.
  4. Tagescreme enthält zudem einen hohen Lichtschutzfaktor als Schutz gegen UV-Strahlung und eine leichte Tönung, die die Rötung des Gesichts neutralisiert und für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet ist.

Ich selber und viele andere haben gute Erfahrungen mit den nachfolgenden Produkten gemacht. Da sie sehr ergiebig sind, reichen sie bei mir ca. 4-6 Monate. Weitere speziell auf Rosacea abgestimmte Produkte findet Ihr weiter unten.

4. Stress:

Ein weiterer Faktor kann das Empfinden von Stress über einen längeren Zeitraum sein, da sich dies allgemein negativ auf den Körper auswirkt.
Wenn Sie sich in den nachfolgenden Fragen wiedererkennen, besteht im Umgang mit Stressfaktoren Verbesserungspotential.

  1. Regen Sie sich über einen ärgerlichen Umstand stundenlang auf, statt sich sofort auf dessen Bewältigung zu konzentrieren?
  2. Empfinden Sie den Umstand automatisch als persönlichen Angriff, statt diese Annahme zunächst zu hinterfragen?
  3. Haben Sie nur Ihre Defizite im Blick und blenden dabei Ihre Stärken aus?
  4. Konzentrieren Sie sich auf die negativen Konsequenzen, ohne die Chancen auf einen positiven Ausgang zu berücksichtigen?
  5. Wollen Sie in jedem Lebensbereich Perfektion erreichen, hängt Ihre Zufriedenheit von der Anerkennung anderer ab, nehmen Sie keine fremde Hilfe an, überlassen Sie anderen keine Entscheidungen und wollen Sie stets eine Aufgabe erledigen, „koste es, was es wolle“?

Empfehlung:

Die Umstände, die Stress verursachen, wie z. B. der Arbeitsalltag oder soziale Konflikte, gehören zum Leben dazu und können in der Regel nicht ohne Weiteres gemieden oder gar verändert werden. Geändert werden kann allerdings

  1. wie man mit diesen Umständen umgeht
  2. und wie resilient man gegenüber solchen Umständen ist, d. h. in welchem Maße man sie ohne gesundheitliche Beeinträchtigung verträgt. Hilfreich dafür sind z. B. ausreichende Erholungsphasen (Pausen, Schlaf, Freizeit), physischer (Sport) und geistiger (Meditation) Ausgleich.

Das Angebot an Literatur hierzu ist überwältigend. Eine kurze und prägnante Darstellung fand ich in folgenden Büchern, die ich wärmstens empfehlen kann:

E. Reinigungs- und Pflegeprodukte

Im Folgenden findet Ihr in übersichtlicher Form die speziell auf Rosacea abgestimmten Reinigungs- und Pflegeprodukte bekannter Hersteller. Meine derzeitigen Favoriten habe ich hervorgehoben.

Reinigungsprodukte

 
Avène Antirougeurs CLEAN erfrischende Reinigungsmilch
Avène Antirougeurs CLEAN
Tägliche Gesichtsreinigung / Entfernung von Make-up bei allen Hauttypen
  • hautberuhigend
  • angenehm weich und erfrischend
17,90 € / 200 ml (UVP)
0,08 € / ml
Mein Favorit
DERMASENCE RosaMin Reinigungsemulsion
DERMASENCE RosaMin Reinigungsemulsion
Tägliche Gesichtsreinigung / Entfernung von Make-up bei allen Hauttypen
  • frei von Seifen / Parfüm
  • hautberuhigend
  • gefäßverstärkend
14,70 € / 150 ml (UVP)
0,09 € / ml
 
La Roche-Posay Rosaliac Reinigungsgel
La Roche-Posay Rosaliac Reinigungsgel
Tägliche Gesichtsreinigung / Entfernung von Make-up bei allen Hauttypen
  • frei von Seifen / Duftstoffen / Alkohol
  • hautberuhigend
15,90 € / 195 ml (UVP)
0,08 € / ml

Pflegeprodukte

 
Avène Antirougeurs JOUR Feuchtigkeitscreme LSF 20
Avène Antirougeurs JOUR Feuchtigkeitscreme
Feuchtigkeitspflege für trockene / sehr trockene Haut
  • ohne Parabene
  • Lichtschutzfaktor 20
  • entzündungshemmend
  • abschwellend
  • gefäßverstärkend
  • leichte Tönung zur Neutralisation von Rötungen
21,90 € / 40 ml (UVP)
0,54 € / ml
Mein Favorit im Winter
Avène Antirougeurs JOUR Feuchtigkeitsemulsion LSF 20
Avène Antirougeurs JOUR Feuchtigkeitsemulsion LSF 20
Feuchtigkeitspflege für normale Haut oder Mischhaut
  • ohne Parabene
  • Lichtschutzfaktor 20
  • entzündungshemmend
  • abschwellend
  • gefäßverstärkend
  • leichte Tönung zur Neutralisation von Rötungen
21,90 € / 40 ml (UVP)
0,54 € / ml
 
Avène Antirougeurs FORT Intensivpflegecreme
Avène Antirougeurs FORT Intensivpflegecreme
Intensiv-Pflegecreme bei Rötungen für alle Hauttypen
  • ohne Parabene / Duftstoffe
  • entzündungshemmend
  • abschwellend
  • beugt roten Äderchen vor
  • geeignet zur Erhaltung von medikamentös erreichten Behandlungserfolgen
22,90 € / 30 ml (UVP)
0,76 € / ml
Mein Favorit im Sommer
DERMASENCE RosaMin Getönte Tagespflege LSF 50
DERMASENCE RosaMin Getönte Tagespflege LSF 50
Feuchtigkeitspflege für normale Haut oder Mischhaut
  • ohne Parfüm
  • Lichtschutzfaktor 50
  • entzündungshemmend
  • abschwellend
  • gefäßverstärkend
  • leichte Tönung zur Neutralisation von Rötungen
19,20 € / 30 ml (UVP)
0,64 € / ml
 
DERMASENCE RosaMin Emulsion
DERMASENCE RosaMin Emulsion
Feuchtigkeitspflege für normale Haut oder Mischhaut
  • ohne Parfüm
  • entzündungshemmend
  • abschwellend
  • gefäßverstärkend
21,30 € / 50 ml (UVP)
0,71 € / ml
 
La Roche-Posay Rosaliac UV Legere
La Roche-Posay Rosaliac UV Legere
Feuchtigkeitspflege für normale Haut oder Mischhaut
  • ohne Duftstoffe
  • Lichtschutzfaktor 15
  • hautberuhigend
  • gefäßverstärkend
  • leichte Tönung zur Neutralisation von Rötungen
21,90 € / 40 ml (UVP)
0,54 € / ml
 
La Roche-Posay ROSALIAC CC CREME
La Roche-Posay ROSALIAC CC CREME
Feuchtigkeitspflege für normale Haut oder Mischhaut
  • Lichtschutzfaktor 30
  • hautberuhigend
  • abschwellend
  • deckt alle Abstufungen von Rötungen ab
22,90 € / 50 ml (UVP)
0,45 € / ml
 
La Roche-Posay ROSALIAC AR INTENSE
La Roche-Posay ROSALIAC AR INTENSE
Intensiv-Pflegecreme bei Rötungen für alle Hauttypen
  • ohne Duftstoffe
  • ohne Farbstoffe
  • ohne Alkohol
  • ohne Konservierungsstoffe
  • entzündungshemmend
  • abschwellend
  • gefäßverstärkend
25,90 € / 40 ml (UVP)
0,64 € / ml